Netzwerk

Creative Code Work GmbH

Full Stack Softwareentwicklung, App Entwicklung

Die Creative Code Work GmbH wurde 2017 von der Gründerin und Geschäftsführerin Rebecca Rottensteiner ins Leben gerufen und bietet seither ein Zuhause für das Vorzeigemodell der Firma: FES2 Software, eine browserbasierte Software, die eine faire und effiziente Abwicklung von Ausschreibungen, Wettbewerbe & Einreichungen ermöglicht. Neben der individuellen Softwareentwicklung hat sich die Creative Code Work außerdem auf Informationsdesign und Data Science spezialisiert.

Ambient Art Lab

Digital Kunst, Interaktive Medieninstallationen

Ambient Art Lab ist ein Wiener Kunst- und Designkollektiv aus den Bereichen Medienkunst, Architektur und experimenteller Musik. Ambient Art Lab produziert audiovisuelle Kunstobjekte und interaktive Installationen für Institutionen und Festivals.

Deep Interface

Archtitekturbüro, 360 Grad Fotografie

Das Architekturbüro Deep Interface entwickelt interaktive Raummodelle und unterstützt die Kunden in allen Planungsphasen. Mit der hauseigenen 360°XT Software können beeindruckende 360 Grad Panorama Tours und Walks mit fotorealistische Echtzeit-Navigation erstellt werden.

Moozak

Record Label, Sound Design

Moozak wurde im Frühjahr 2008 in Wien gegründet und ist ein Plattenlabel für experimentelle Musik mit Herz und Seele und will die Grenzen des musikalischen Ausdrucks ausloten. Das Moozak Label ist auf Ambient, Noise, Improvisationsmusik, Elektroakustik und viele andere Subgenres spezialisiert und möchte Ihre musikalische Wahrnehmung mit einer sorgfältig ausgewählten Veröffentlichungspolitik erweitern.

Technische Universität Wien

Institut für Kunst und Gestaltung

Seit 2001 ist am Institut für Kunst und Gestaltung unter der Leitung von Prof. Peter Mörtenböck der Lehr- und Forschungsschwerpunkt Visuelle Kultur eingerichtet. Das Ziel dieses Schwerpunkts liegt in einer kritischen Auseinandersetzung mit der Vielfalt an Formen und Praktiken, in denen Kultur entlang historischer, politischer, sozialer und ökonomischer Prozesse produziert, verhandelt und in Gebrauch genommen wird.

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz

Institut für Medien

Im Institut für Medien sind die Fächer Grafik-Design, Fotografie, Interface Cultures, Medientechnik und -vermittlung, Medientheorien und Zeitbasierte Medien in einem transdisziplinären Lehr- und Forschungsangebot zusammengefasst. In Kooperation mit anderen universitären und außeruniversitären Partnern wie der Ars Electronica, dem Future Lab, dem Lentos Kunstmuseum oder der Medienwerkstatt Wien werden künstlerische und wissenschaftliche Projekte in den Bereichen Bild und Ton, Interaktivität, Grafik- und Kommunikations-Design, analoge und digitale Fotografie, Film/Video, performative Medien und zeitbasierte Kunst durchgeführt.

New Design University St. Pölten

Grafik- & Informationsdesign

Die New Design University St. Pölten (NDU) wurde 2004 von der Wirtschaftskammer Niederösterreich und ihrem WIFI gegründet. Als internationaler und lebensnaher Ort für anspruchsvolle Ausbildung in den Bereichen Design, Technik und Business, bildet die NDU kreative Köpfe aus, die den Wandel der Gesellschaft vorantreiben und sich mit den Arbeits- und Gestaltungsprozessen der Zukunft bereits heute auseinandersetzen.